Apple Watch Pro: Vorhandene Armbänder sollen passen – allerdings nicht bündig abschließen

Read Time:1 Minute, 36 Second

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet:

-> Surfshark mit 82% Preisnachlass + 2 Gratismonate sichern

Apple Watch Pro

Heute Morgen berichtete ich, dass die ursprünglich als Outdoor-Variante vorgesehene Apple Watch als Pro-Modell auf den Markt kommen soll. Dies könnt Ihr hier nachlesen. Das neue Modell soll mit einem größeren Display und einem kantigren Design daher kommen, Apple will so die Optik über die verschiedenen Gerätekategorien weiter harmonisieren. Dies soll jedoch bei den Armbändern zu Einschränkungen führen.

Armbänder passen, einheitlicher Look geht jedoch ab

Kurz danach tauchten Gerüchte auf, wonach die bisherigen Armbänder nicht mehr passen sollen. Grund für die Annahme war ein Leak über das chinesische Netzwerk Weibo, über den zuerst MacRumors berichtete. Dem widerspricht Kuo nun deutlich, gibt aber auch Einschränkungen zu bedenken.

Mark Gurman
@markgurman
I believe the Apple Watch Pro will support older bands — though maybe they won’t fit as well or look as seamless given the size of the new watch.
11:24 PM · Aug 29, 2022
Kuo zufolge sollen die Armbänder weiterhin passen. Er schränkt aber ein, dass es wohl zu optischen „Mängeln“ kommen könnte. So sollen die Armbänder nicht ganz bündig mit dem Korpus der Apple Watch Pro abschließen. Ein ähnlicher Fall stellt das iPad Pro 12,9″ von 2021 dar. Damals wurde bekannt, dass das Magic Keyboard, welches für das iPad Pro 2020 gekauft wurde, nicht ganz bündig abschließt. Das könnt Ihr hier nachlesen. Das wäre durchaus ein empfindlicher Schlag, alleine ich habe um die 40 verschiedene Armbänder für die Apple Watch im Laufe der Zeit angesammelt

Offene Frage

Daraus ergeben sich noch weitere Frage: Sind die Armbänder, die für die Apple Watch Pro ausgeliefert werden, mit anderen Modellen kompatibel? Bisher ist es so, dass Ihr ein Armband der allerersten Apple Watch aus 2015 mit der aktuellen Apple Watch Series 7 nutzen könnt.

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Previous post TP-Link Tapo P300: Neue HomeKit-fähige Steckdosenleiste mit USB-C-Port kündigt sich an
Next post Disney+ wird aufgrund der Preiserhöhung von der Verbraucherzentrale verklagt