Das sind die neuen Produkte von Philips Hue im Herbst 2022

Read Time:2 Minute, 0 Second

In Sachen Geheimhaltung sollte Philips Hue dringend Nachhilfe nehmen: Die kommenden Produktneuheiten sind allesamt wieder nahezu vollständig geleakt.

Den Hue Gradient Lightstrip ist wahrlich nicht neu, für die Größen 55″, 75″ und sogar 85″ kann man diesen schon seit geraumer Zeit kaufen. Neu ist aber, dass nun auch Displaygrößen zwischen 24″ und 27″ bedacht werden. Entsprechende Gerüchte für PC-Monitore gab es ja bereits durch die App. Angsteuert wird das Ganze über die Sync-App.

Philips Hue E27 Lightguide

Mit Philips Hue Lightguide wird eine komplett neue Serie eingeführt, die zum Start mit drei Modellen kommt: Globe, Ellipse und Triangular. Sie verfügen im Inneren über einen gut sichtbaren Glaskolben, der mit White and Color Ambiance Technik mit bis zu 500 Lumen bei 2.700 Kelvin leuchten kann.

Die neue Lightguide-Serie

Die Leuchtmittel sind so konzipiert, dass diese in einem freihängenden Lampensockel platziert werden können:

„Philips Hue Lightguide LED Lampen spenden ein leuchtendes, brillant farbiges Licht, das Sie auf das passende Niveau in Millionen Farb- und Weißtönen auf das perfekte Niveau dimmen können, um die richtige Stimmung in jedem Raum Ihres Zuhauses herzustellen. Philips Hue Lightguide LED Lampen zeichnen sich durch einen charakteristischen Innenschlauch und eine reflektierende, glänzende Oberfläche aus, die ihnen ein besonderes Licht verleiht.“

PHILIPS HUE

Günstig ist die neue Serie indes nicht, ab 75,00€ geht es los, ein Modell soll sogar 80 Euro kosten. Damit sind es die teuersten Leuchtmittel von Philips Hue, die man bisher einzeln kaufen kann.

Philips Hue E14: Nun auch als Filament White Ambiance verfügbar

Bereits seit vergangenen Jahr gibt es die E14-Kerzenlampe als Filamentversion. In diesem Jahr wird Philips Hue eine neue Variante als White Ambiance einführen. Die farbliche Anpassung der Farbtemperatur ist ein kleiner Unterschied, der im Alltag aber deutlich mehr Komfort bietet

Philips Hue Go portable Tischleuchte

Die portable Tischleuchte wurde bereits angedeutet, verschiebt sich jedoch noch. Vor 2023 ist nicht mit einer Einführung zu rechnen. Grund ist die fehlgeschlagene IP-Zertifizierung. Anders sieht es in den USA aus, hier wird das Modell in den kommenden Wochen eingeführt.

Philips Hue Perifo-Schienensystem

Kurz nach dem Ende der IFA wird Philips Hue sein angekündigtes Schienensystem auf den Markt bringen. Das hört auf den Namen Perifo und lässt sich ab dem 13. September 2022 hierzulande käuflich erwerben.  Es kann an Wand oder Decke angebracht werden und bietet Spots, Pendelleuchten, Gradient Light Tubes und Light Bars. Los geht es ab 649,95€

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Previous post Nicht gut: Knackende & knisternde MacBook-Lautsprecher wohl auch unter macOS 13 Ventura vorhanden
Next post Self Repair Programm: Laut iFixit für das MacBook mit M1 eher ein Feigenblatt