iPhone 14 Pro: Optischer Trick soll die zweigeteilte Notch zu einem Ausschnitt „verschmelzen“ – neugestaltete Kamera-App

Read Time:1 Minute, 22 Second

Apple verbaut weiterhin zwei Aussparungen für die Notch: Ein kleines Loch für die Kamera und ein etwas größeren pillenförmigen Ausschnitt für die anderen Sensoren – sozusagen ein querliegendes „i“. Doch mittels Software will Apple dies optisch zu einer längeren pillenförmigen Aussparung verschwimmen lassen. Doch nicht nur optische Gründe spielen für diese Entscheidung eine Rolle. So würden sich die beiden dunklen Elemente auf hellem Hintergrund eher störend für das menschliche Auge verhalten.

Ungenutzte Fläche

Doch auch technische Gründe spielen eine Rolle: Apple würde die Fläche zwischen den beiden einzelnen Aussparungen schlicht nur verschenken. Aus diesem Grund soll es zur oben genannten Lösung kommen und gleichzeitig dort die Indikatoren für Mikrofon und Kamera platzieren.

Wir erinnern uns: Wird das Mikrofon genutzt, seht Ihr einen orangenen Punkt im Display, der grüne Punkt steht für die Kamera. Im Detail habe ich das hier noch einmal aufgeschlüsselt. Apple will so zudem das optische Erlebnis harmonsieren, das MacBook Pro 2021 setzt bereits auf diese Darstellung. Außerdem könnte Apple so beide Punkte anzeigen lassen. Nutzt man aktuell FaceTime, also Kamera und Mikrofon gleichzeitig, wird nur der grüne Punkt angezeigt. Darüber hinaus plant Apple derzeit, Benutzer auf diese Indikatoren tippen zu lassen, um eine klare Liste zu sehen, welche Anwendungen das Mikrofon und die Kamera verwenden (und vielleicht kürzlich verwendet haben).

Kamera-App soll neues Design bekommen

Diese Art des neuen Designs für die Notch soll auch dafür sorgen, dass Apple seine Kamera-App überarbeitet. Dies ist deshalb notwendig, weil die Steuerelemente wie die Blitztaste und die Live-Fototastevom oberen Bildschirmrand neu angeordnet werden müssen. Da dies aber softwareseitig passiert, kann sich bis zum endgültigen Release von iOS 16 auch noch einiges ändern.

 

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Previous post Pixelmator Pro stellt Update auf Version 2.4.6 bereit
Next post iPhone 14: Kehrt Apple zur Bezeichnung „Plus“ zurück?